Firmenlogo KKN-Umwelttechnik mit dem stilisierten Bild von Wellen und Schilf auf der rechten Seite des großen Schriftzuges als Haedline über der gesamten Seite.

Klärfox vollbiologische Komplett WSB, Wirbelbett Kleinkläranlage

Einbaufertig und Komplett werkseitig  in P-Kunststoffgrube vorinstaliert

.

Einbauanleitung:

Grube ausheben, Wirbelbett -Kläranlage hineinstellen,  Rohre und Stromkabel anschließen,  Fertig!!

KKN-Umwelttechnik erledigt für Sie das Abnahme/Inbetriebnahmeprotokoll an die Wasserbehörde.

Artikel-bezeichnung / EW

Volumen in m³

Gruben-geometrie / SBR-Kammern

Verd-ichter

Ablauf-klasse

Preis inkl.

MwSt/ Fracht

Fox WSB4-

4

2K 3,5m³ PE

ET 50

C/D

3.595€

Fox WSB6

6

2K 3,5m³ PE

ET 60

C/D

3.695€

Fox WSB8

8

2k 4,5m³ PE

ET 80

C/D

3.895€

Fox WSB10

10

2K 6,0m³

ET100

C/D

4.595€

Fox WSB12

12

ET 100

C

4.495

Anschlussfertige, vollbiologische Wirbelbett-Kleinkläranlage
System FBS

  • kompakte Kleinkläranlage aus Kunststoff
  • schneller und einfacher Einbau
  • minimaler Technikeinsatz
  • günstig und zuverlässig
  • beste Ablaufwerte garantiert
  • langlebige Technik
  • geringer Wartungsaufwand

FBS Kläranlage von ClearFox

Die ClearFox FBS in Modulbauweise

anschlussfertig und vollbiologisch einsetzbar 

Kompakte modular aufgebaute Kleinkläranlage mit minimalen technischen Bauteilen, hochwertiger verstopfungssicherer Schlamm-Mammutpumpe. Keine Kalibrierung erforderlich, erfolgt automatisch. Belüftung mittels langlebiger Membrantechnik. Schlauchanschlussstutzen aus Edelstahl (kein Abbrechen möglich).

Das Steuerungsmodul in Be-/entlüfteten Domschacht integriert und somit keine Schlauchverlegung im Erdreich erforderlich.

Es sind nur Zu- und Ablauf sowie ein Netzkabel (Erdkabel 3×1.5mm2) anzuschließen. Keine weiteren Anschlussarbeiten nötig!

Zu- und Ablauföffnungen für KG DN100 vorbereitet (hochwertige EPDM Dichtungen bereits im Behälter integriert). Die monolithischen Behälter sind alle aus hochwertigen PE im Rotationsverfahren in einem einzigen Stück hergestellt und müssen nicht verschraubt werden!

Die Rippenform ist vertikal angeordnet, um eine gute und ergonomische Durchmischung des Reaktors zu ermöglichen. Die Behälter sind in der Grundausstattung mit einer Domschachtverlängerung für eine Zulauftiefe von ~780mm ausgestattet.

Die Behälterdeckel (begehbar bis 200kg) sind verschraubt (kindersicherer Ausführung).

Anlage CE-konform und incl. EN 12566-3 Prüfzertifikaten für Wirkungsgrad, Wasserdichtheit und Bruchbeständigkeit. Die Anlage besteht aus zwei miteinander verbundenen Behältern, die in einen Stück in die Baugrube gesetzt werden.

Alle technischen Komponenten in der Anlage sind werksseitig anschlussfertig vormontiert „plug and play“. Die Behälter besitzen zusätzliche Aussteifungen aus Edelstahl. Fabrikat: vollbiologische FBS-Kleinkläranlage

Abmessungen und technische Daten:

  • 1 PE-Behälter 3500 Liter,
  • Kammer 1: Schlammspeicher und Puffer
  • Kammer 2: Wirbelbett Bio-reaktor
  • Kammer 3: Nachklärung mit Schlammrutsche
  • Einzelgewicht: ca. 220 kg
  • Abmessung: lxbxh 2430 x 1215 x 1710 mm
  • Trennung der Kammern durch Trennwände
  • Erforderliche Grundfläche: ~2430 x 1220 mm
  • Max. Zulauftiefe: 1000mm unter Geländeoberkante
  • Einstiegsöffnung Behälter: 600mm
  • Anlagengröße: 4 – 5 EW (Einwohner)
  • Stromversorgung: Bauseits verlegtes Erdkabel mit 230 VAC, 3 x 1,5mm²,
  • Absicherung 10A, FI – Schutzschalter
  • Schaltschrank: Steuerungsmodul integriert im Domschacht
  • Anschlusswert: ~50W
  • Ablaufklasse: C (nach deutscher Einstufung)

Zulassungen:

 

 

 

 

 

 

 

Hier die Palette unserer Angebote auf einen Blick:

SBR Pumpen Kleinkläranlage für PE Kunststoff oder Betonklärgrube

SBR Komplett Pumpen Kleinkläranlage zusammen mit PE Kunststoff Klärgrube

SBR Druckluft Hauskläranlage für den Einsatz in Beton- oder Kunststoffklärgruben.

SBR Komplett Druckluft Kleinkläranlage zusammen mit Kunststoff Klärgrube Klärbehältern

SBR SKS Schlammkompostierung in Kleinkläranlage Betonklärgrube Kunststoff Klärgrube

SBR Druckluft Kleinkläranlage mit abgeschlossener Technikkapsel und PE-Kunststoff-Klärgrube

Wirbelschwebebett Hauskläranlage für Einbau in Beton-Klärgrube oder Kunststoff-Klärgrube

Tauchkörper Hauskläranlage in Beton Klärgrube oder Kunststoff Klärgrube

Festbett-Kläranlage in Beton-Klärgrube oder Kunststoff-Klärgrube

Pflanzenkläranlage Klärbeet Schilfbeet Pflanzenbeet horizontal durchströmt ohne Pumpe im Selbstbau oder mit Teil- Eigenleistung

Klärteich Abwasserteich Teich-Kläranlage

Biologische Klärschlamm-Entsorgung

Stromlose Kleinkläranlage in Kunststoff-Klärgrube

Kunststoffklärgrube als 2 oder 3 Kammer Ausfaulgrube

Abflusslose Abwasser Sammelgrube in allen Größen und Formen

Zweikammer Beton Klärgruben für SBR Kleinkläranlagen

Dreikammer Beton Klärgrube Ausfaulgrube

Verrieselung Versickerung als Abwasserentsorgung in den Untergrund für Kläranlagen

Verrieselungs-Schacht Versickerungs-Schacht Sickerschacht für Kleinkläranlagen

Pumpen, Tauchpumpe Schmutzwasserpumpe Fäkalpumpe Abwasserpumpe

Verdichter / Kompressoren LP80, LP120, für SBR-Kläranlagen

Sanierung Kleinkläranlagen, Betonklärgruben, Abwasserleitungen

Kleinkläranlagen-Wartung

Dichtheitsprüfung für Kläranlagen Abwasseranlagen Klärgruben Abwasserleitungen

Sanierung von Kleinkläranlagen Abwasserleitungen Klärgruben Haus-Abflussleitungen

 

Abwasserentsorgung

Als Abwasser wird das durch Gebrauch in seinen Eigenschaften veränderte Wasser (Schmutzwasser), das von Niederschlägen aus dem Bereich von bebauten oder künstlich befestigten Flächen abfließende und gesammelte Wasser (Niederschlagswasser) sowie das sonstige zusammen mit Schmutzwasser oder Niederschlagswasser in Abwasseranlagen abfließende Wasser bezeichnet.

Für die Abwasserbeseitigung ist die Gemeinde gesetzlich zuständig.

Oft  haben die Gemeinden diese Zuständigkeit auf die Zweckverbände übertragen.



Zentrale Abwasserbeseitigung

Der Anschluss an die örtlich vorhandene zentrale Abwasseranlage (Kläranlage) ist vertraglich mit dem Zweckverband zu regeln.

Zusätzlich haben Gewerbetreibende ihr anfallendes Abwasser auf die Indirekteinleitergenehmigungspflicht bei der unteren Wasserbehörde prüfen zu lassen.
Dezentrale Abwasserbeseitigung

Nur wenn der Zweckverband von seiner Abwasserbeseitigungspflicht durch die untere Wasserbehörde befreit ist, obliegt die Abwasserbeseitigung dem einzelnen Grundstückseigentümer mit allen gesetzlich vorgeschriebenen Pflichten.

Entwässerung von Mistplatten-, Silageplatten oder Biogasanlagen mit Pflanzenkläranlagen.

 

Zunächst sollte die jährlich/täglich anfallende  Niederschlagsmenge auf die zu entwässernde Fläche, für einen 3 Kammer-Puffer/Ausfaulgrube festgelegt werden. Wir gehen davon aus, dass diese Menge nicht jeden Tag vom Himmel fällt. Somit hat der in einer angemessenen Größe gewählte Dreikammer-Vorpuffer genug Zeit um auszufaulen und so aufbereitet der Nachreinigung zuzuleiten.

Reinigungsstufe oder Nachrüstung:

Technische Anlagen wie SBR, Festbett oder Wirbelschwebebett-Anlagen sowie stromlose Filteranlagen sind wegen der zu großen Schwankungen des Wasseranfalls nicht mehr in der Lage die Trockenzeiten oder auch Starkregen  zu überbrücken. Die Bakterien können bei Trockenheit nicht so lange vorhalten und bei zu heftig einsetzenden Regen nicht so schnell Bakterien bilden, um eine Reinigung zu gewährleisten.

Vertikal beschickte oder horizontale Pflanzenkläranlagen, die mit Stoßbeschickung am Boden auslaufen, deren Reinigungsleistung auch durch die Filterung des Schmutzwassers erbracht wird, spülen bei Dauerregen oder Starkregen aus und werden somit als Reinigungsstufe allmählich unbrauchbar.

Als  Nachrüstung für in extrem unterschiedlichen Mengen anfallendes Schmutzwasser ist nur eine horizontale Einstau-Pflanzenkläranlage geeignet.  Hier wird bei einer Bodentiefe von 0,6m am Ende des Klärbettes  ein höhenverstellbarer Überlauf  eingebaut.  Um auch Starkregen oder extremen Dauerregen aufzufangen, kann die Folie um 0,5m als Freibord  hochgezogen oder anders gesagt, als Puffer 0,5m über die Beetoberfläche hochgestaut werden. Der durch den Starkregen entstandene Teich wird allmählich verdunsten und von den Schilfpflanzen aufgesogen. Nach diesen extremen Naturereignissen normalisiert sich die Beetoberfläche, wird wieder trocken und reinigt normal weiter.

Verhältnis vom Volumen des Dreikammerpuffers zur Fläche der  Pflanzenkläranlage

Nehmen wir eine tägliche Wassermenge von 6m³, des jährlichen Niederschlagsdurchschnitts  auf der zu entwässernden Platte, so werden 12m³ Dreikammerpuffer benötigt.

Die Pflanzenkläranlage ist dann 40m² groß und kann durch die 0,5m  höher gezogene Folie (Freibord), ein Volumen von mindestens  30m³ Niederschlag aufnehmen. Da wir mit einer 3-4tägigen Verweildauer des Wassers im Beet rechnen, ist die Größe angemessen und kann für die Einleitung in öffentliche Gewässer, nach den Vorgaben der DWA,  aufbereitet werden.

Materialkosten für diese Größe der Pflanzenkläranlage ohne Einbaukosten

12m³ Dreikammerpuffer aus Beton(ringbauweise)  ca. 2.700€ inkl. MwSt. und Fracht

40m² Klärbeet  2.500€  inkl. MwSt. und Fracht

Dazu kommen noch die entsprechenden KG-Rohre zur Zu- und Ableitungen.

Die Materialkosten sind auf der Grundlage der Angebote von KKN-Umwelttechnik kalkuliert.

Selbstverständlich erstellen wir ein individuelles Angebot für Sie.

PS: Von der Lösung Ihres Entwässerungsproblems sind Sie nur ein Telefonat 04823 8284 entfernt.